Drucken
Zugriffe: 260

Um 10 Uhr fahren wir los.
In Deitingen machen wir einen kurzen Ladestopp. An der Schnellladesäule zeigt unser Auto bereits nach 20 min wieder 95%. Der Hauenstein ist kein Problem für uns und abwärts können wir wieder viel Energie zurückgewinnen. Wir sind mehr als eine Stunde zu früh in Arlesheim, können gemütlich den Dom besuchen und eine Pause in einem Restaurant machen. Kurz vor 15 Uhr fahren wir als erste auf den Domplatz. Welch ein Bild!

An diesem ersten Event noch vor dem offziellen Start nehmen bereits rund 20 Fahrzeuge teil:
P1170593

Zwei Schulklassen machen Interviews mit uns und einige Leute interessieren sich für die verschiedenen Fahrzeuge.
Speziell sticht der grösste Teilnehmer heraus, der Futuricum, der bis zu 40t laden kann.

P1170595     P1170597

David und Goliath? Nein, Twike und Futuricum! "Mental stark sein", steht auf dem Twike. Das kann es hier gut brauchen.

Später geht es zur Startnummerausgabe nach Reinach, wo wir auch wieder unsere Batterien laden können. Wir werden von Behördemitgliedern begrüsst. Alle Teams stellen sich vor.
Nach dem Nachtessen gibt es ein erstes Briefing. Informationen zum nächsten Tag.

Ja warum sind wir eigentlich hier und nicht an einem Strand in Ibiza? Louis gibt uns viele Antworten:

P1170601

Wir sind gespannt, was uns weiter erwarten wird.

Mit der heutigen Fahrt können wir sehr zufrieden sein. Details stehen in unserem Logbuch:

Zum Logbuch Team BEO

Mehr Fotos gibt es auf dem Wavetropy-Blog.